Schriftgröße

MEDIZIN und TheraPro: Duett mit Rekorden

  •  

22.02.2017

Die beiden Messen MEDIZIN und TheraPro für Ärzte und Therapeuten stellen mit 276 Ausstellern einen neuen Rekord auf. Im Fokus der Veranstaltungen: Der Landeskongress Gesundheit diskutierte Behandlungsprozesse der Zukunft.

 - Die MEDIZIN wartet mit Rekordzahlen auf.
© Messe Stuttgart
Die MEDIZIN wartet mit Rekordzahlen auf.

Das Messeduo MEDIZIN/TheraPro bestätigte nach drei Veranstaltungstagen seine Stellung als wichtige Fachmesse zum Jahresanfang für Ärzte, Praxispersonal und Therapeuten. Mit 276 Ausstellern wurde laut Veranstalter das Rekordergebnis vom vergangenen Jahr (265 Aussteller) übertroffen und auch bei der Besucherzahl konnten demnach die Messe Stuttgart und ihre Partner an das hohe Niveau von 2016 anknüpfen: Über 10.000 Fachbesucher informierten sich an den Ständen der ausstellenden Unternehmen zu aktuellen Produkten und neuen Trends im Gesundheitswesen, so die Messe.

Rund ein Viertel der Besucher nutzten auch die Gelegenheit, sich parallel im 52. Ärztekongress wertvolle Fortbildungspunkte zu sichern, die Kongresse für Therapeuten zu besuchen oder aus Forum, Seminar- und Workshopräumen neue Impulse für die tägliche Arbeit mitzunehmen.

Landeskongress als Zuschauerfang

Mit dem Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg, der nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr zum zweiten Mal stattfand, hat sich zudem innerhalb kürzester Zeit eine spannende Netzwerker-Plattform etabliert, auf der Experten und Ärzteschaft die Zukunft im Gesundheitswesen beleuchten. Am ersten Messetag kamen hier parallel zur MEDIZIN/TheraPro alle Interessengruppen aus dem Gesundheitswesen zusammen, um Behandlungsprozesse der Zukunft zu diskutieren sowie neue Impulse zu setzen.

Die nächste MEDIZIN/TheraPro findet vom 26. bis 28. Januar 2018 auf der Messe Stuttgart statt.