Font size

it-sa India: neue IT Security Expo & Conference

  •  

09.10.2017

Premiere vom 24. bis 25. Mai 2018 in Mumbai: In Indien entsteht ab 2018 die IT-Sicherheitsmesse it-sa India, die neue Plattform für IT-Security-Experten aus Indien und dem gesamten Subkontinent.

 - IT-Sicherheit wird auch in Indien immer wichtiger.
© Dieter Schütz / pixelio.de
IT-Sicherheit wird auch in Indien immer wichtiger.

Die it-sa India profitiert vom erfolgreichen Konzept der it-sa in Nürnberg, Europas größter IT-Security Messe. Gleichzeitig greift sie aber auch Themenschwerpunkte des asiatischen Marktes auf. Umrahmt wird die Messe von einem hochkarätigen Konferenzprogramm. Ein Highlight ist die “Start-Up Zone”, eine Bühne für Indiens neue Gründerszene. Durch den exklusiven Fokus auf IT-Sicherheitslösungen spiegeln sowohl Messe als auch das Kongressprogramm die Trends der Branche wider.

Für Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group, ist die neue Veranstaltung ein wichtiger Schritt in der Internationalisierungsstrategie der NürnbergMesse: „Der Markt für IT-Sicherheit entwickelt sich rasant, auch in Südasien. Aufgrund unserer Messekompetenz bei der europäischen Leitmesse it-sa in Nürnberg ist es nur konsequent, die Präsenz in einem der wichtigsten Branchenzentren für IT-Sicherheit auszubauen.“

http://www.itsa-india.com