Samstag, 24. Februar 2018
Messewelten
  • Die Sonderschau "Komfort + Sicherheit" in der neuen Paul Horn Halle auf der R+T ist den Veranstaltern zufolge am Puls der Zeit. Beide Bereiche – sowohl der des Komforts als auch der der Sicherheit – nehmen auf der R+T in Stuttgart viel Raum ein. Das treffe sowohl auf die Produkte, als auch auf das Rahmenprogramm zu, heißt es.

    R+T 2018: Viel Platz für "Komfort + Sicherheit"

    Die ift-Sonderschau „Komfort + Sicherheit“ bietet live Demonstrationen zur Einbruchhemmung, elektrischer und funktionaler Sicherheit sowie Tipps zum Brandschutz.
    © Messe Stuttgart / ift Rosenheim

    Die Sonderschau "Komfort + Sicherheit" in der neuen Paul Horn Halle auf der R+T ist den Veranstaltern zufolge am Puls der Zeit. Beide Bereiche – sowohl der des Komforts als auch der der Sicherheit – nehmen auf der R+T in Stuttgart viel Raum ein. Das treffe sowohl auf die Produkte, als auch auf das Rahmenprogramm zu, heißt es.   mehr...

  • Die Messe "Neues BauEn" liefert von 21. bis 25. März 2018 in Friedrichshafen Informationen und konkrete Hilfestellungen zu den Themen Neubau, Sanierung, Werterhalt, Dämmen, Energiesparen und barrierefreies Wohnen.

    Neues BauEn mit Sonderschau "Leben ohne Barrieren"

    Barrierefreies Bauen und Wohnen wird für viele Menschen immer interessanter
    © Leben ohne Barrieren EMCO

    Die Messe "Neues BauEn" liefert von 21. bis 25. März 2018 in Friedrichshafen Informationen und konkrete Hilfestellungen zu den Themen Neubau, Sanierung, Werterhalt, Dämmen, Energiesparen und barrierefreies Wohnen.   mehr...

  • Die 28. Thüringen Ausstellung lädt vom 24. Februar bis 4. März 2018 in die Erfurter Messe ein. 750 Aussteller präsentieren hier ihre Angebote rund ums Bauen, Wohnen und schöner Leben. Dazu kommen neun Sonderschauen, die eigene Akzente setzen.

    Thüringen Ausstellung: Regional und familienfreundlich

    Neben Hausbau ist auch Gartenbau ein Thema auf der Thüringen Ausstellung
    © RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt

    Die 28. Thüringen Ausstellung lädt vom 24. Februar bis 4. März 2018 in die Erfurter Messe ein. 750 Aussteller präsentieren hier ihre Angebote rund ums Bauen, Wohnen und schöner Leben. Dazu kommen neun Sonderschauen, die eigene Akzente setzen.   mehr...

  • Die Messe Essen zieht ein positives Fazit anlässlich der Baufachtage West 2018: Vom 10. bis 12. Januar 2018 nutzten 330 Aussteller die "einzigartige Zusammenstellung" von High-Potential-Themen, um Experten der Baubranche Innovationen und Produktneuheiten zu präsentieren.

    Baufachtage West: Essen als Hotspot der Baubranche

    Die digitalen Möglichkeiten im Bauwesen standen bei der CONSTRUCT IT im Mittelpunkt
    © Messe Essen GmbH

    Die Messe Essen zieht ein positives Fazit anlässlich der Baufachtage West 2018: Vom 10. bis 12. Januar 2018 nutzten 330 Aussteller die "einzigartige Zusammenstellung" von High-Potential-Themen, um Experten der Baubranche Innovationen und Produktneuheiten zu präsentieren.   mehr...

  • Vom 27. Februar bis 1. März 2018 werden auf der EuroCIS in Düsseldorf verstärkt Lösungen zur personalisierten Kundenansprache zu sehen sein, denn der Kunde wird immer anspruchsvoller und will als Individuum wahrgenommen werden. Dabei spielen auch Location Based Services eine zentrale Rolle.

    EuroCIS: Personalisierte Kundenansprache im Fokus

    Modernste Technologie im Handel rückt die EuroCIS vom 27. Februar bis 1. März 2018 in Düsseldorf in den Mittelpunkt.
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Vom 27. Februar bis 1. März 2018 werden auf der EuroCIS in Düsseldorf verstärkt Lösungen zur personalisierten Kundenansprache zu sehen sein, denn der Kunde wird immer anspruchsvoller und will als Individuum wahrgenommen werden. Dabei spielen auch Location Based Services eine zentrale Rolle.   mehr...

  • "Digital only" - das war gestern. Heute seien Werbeträger zum Anfassen gefragt, heißt es bei den Veranstaltern der PSI, Europas größter Messe der Werbeartikelwirtschaft. Übersetzt in die Sprache der Werber heißt das: Konsumenten, speziell Millenials suchen verstärkt "authentische Markenerlebnisse".

    Werbeartikel-Messe PSI 2018: "Haptische Revolution"

    Haptik-Trend: "Menschen suchen heute, im Zeitalter der digitalen Reproduzierbarkeit und Beliebigkeit, nach Dingen, die sie real und multisensorisch erleben können", sagt PSI-Chef Michael Freter.
    © Messe PSI / Behrendt und Rausch

    "Digital only" - das war gestern. Heute seien Werbeträger zum Anfassen gefragt, heißt es bei den Veranstaltern der PSI, Europas größter Messe der Werbeartikelwirtschaft. Übersetzt in die Sprache der Werber heißt das: Konsumenten, speziell Millenials suchen verstärkt "authentische Markenerlebnisse".   mehr...

  • Die C-star, Shanghai's International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail, findet vom 26. bis 28. April 2018 in Shanghai statt. Sie ist offizieller Satellit der EuroShop in Düsseldorf und präsentiert als jährliche Veranstaltung innovative Produkte und kreative Lösungen internationaler Anbieter speziell für den chinesischen Markt.

    EuroShop-Satellit C-star mit deutschem Pavillion

    In Shanghai geht die C-star, Shanghai' s International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail, vom 26. bis 28. April 2018 in ihre nächste Runde.
    © Jörg-Michael von Heydebreck / pixelio.de

    Die C-star, Shanghai's International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail, findet vom 26. bis 28. April 2018 in Shanghai statt. Sie ist offizieller Satellit der EuroShop in Düsseldorf und präsentiert als jährliche Veranstaltung innovative Produkte und kreative Lösungen internationaler Anbieter speziell für den chinesischen Markt.   mehr...

  • Die virtuelle Inbetriebnahme von Anlagen kann zu einer "enormen Zeit- und Kosteneinsparung" führen, betont Claudia Kleinschrodt, Forscherin an der Uni Bayreuth. Welche weiteren Vorteile dies bringt, erläutert sie im Gespräch mit DIE MESSE.

    Metav: Effizienter fertigen dank "digitalem Bruder"

    Der „digitale Bruder“ (rechts) ist das virtuelle Abbild des physischen Werkzeugs (links).
    © Universität Bayreuth

    Die virtuelle Inbetriebnahme von Anlagen kann zu einer "enormen Zeit- und Kosteneinsparung" führen, betont Claudia Kleinschrodt, Forscherin an der Uni Bayreuth. Welche weiteren Vorteile dies bringt, erläutert sie im Gespräch mit DIE MESSE.   mehr...

  • Zum dritten Mal findet die Podiumsdiskussion "Safe for the Future" auf der embedded world statt (27.02. bis 01.03.2018 in Nürnberg). Auch dieses Mal dreht sich alles um die Security von Embedded-Systemen und der Absicherung von Rechnern und Kommunikationskanälen.

    "Safe for the Future" auf embedded world 2018

    Auf der embedded world steht Sicherheit im Fokus.
    © NuernbergMesse / Frank Boxler

    Zum dritten Mal findet die Podiumsdiskussion "Safe for the Future" auf der embedded world statt (27.02. bis 01.03.2018 in Nürnberg). Auch dieses Mal dreht sich alles um die Security von Embedded-Systemen und der Absicherung von Rechnern und Kommunikationskanälen.   mehr...

  • Die PCIM Europe Konferenz startet mit hochaktuellen Themen in die neue Saison. Bei der Veranstaltung in Nürnberg werden vom 5. bis 7. Juni 2018 aktuelle Forschungsergebnisse und Trendthemen von internationalen Experten aus Industrie und Wissenschaft präsentiert.

    PCIM Europe 2018: Konferenzprogramm veröffentlicht

    Eröffnung der PCIM Konferenz 2017
    © Mesago / Thomas Geiger

    Die PCIM Europe Konferenz startet mit hochaktuellen Themen in die neue Saison. Bei der Veranstaltung in Nürnberg werden vom 5. bis 7. Juni 2018 aktuelle Forschungsergebnisse und Trendthemen von internationalen Experten aus Industrie und Wissenschaft präsentiert.   mehr...

Innovationen
  • Effiziente Lowtech-Lösung: Ein Belüftungssystem für doppeltverglaste Fassaden, mit dem sich der Energieverbrauch ohne großen technischen Aufwand fast halbieren lässt, haben Forscher der TU München (TUM) entwickelt.

    Mitdenkende Glasfassaden

    Dr. Philipp Molter und sein Team haben ein Belüftungssystem für doppeltverglaste Fassaden entwickelt, das sich automatisch öffnet und schließt.
    © A. Heddergott / TUM

    Effiziente Lowtech-Lösung: Ein Belüftungssystem für doppeltverglaste Fassaden, mit dem sich der Energieverbrauch ohne großen technischen Aufwand fast halbieren lässt, haben Forscher der TU München (TUM) entwickelt.   mehr...

  • Die Cloud-Technologie bietet eine bequeme Lösung: IT-Dienstleister stellen Speicherplatz oder Software bereit, so dass Daten dezentral gespeichert werden. Doch wie können Unternehmen sicher sein, dass die Daten vor fremden Zugriffen geschützt sind und nicht gelöscht werden?

    Cloud Computing: Sichere Daten mit dynamischen Zertifikaten

    Unternehmensdaten müssen in der Cloud absolut sicher sein.
    © Julien Christ / pixelio.de

    Die Cloud-Technologie bietet eine bequeme Lösung: IT-Dienstleister stellen Speicherplatz oder Software bereit, so dass Daten dezentral gespeichert werden. Doch wie können Unternehmen sicher sein, dass die Daten vor fremden Zugriffen geschützt sind und nicht gelöscht werden?   mehr...

  • Welchen Einfluss klimatische Effekte und Umgebungswechselwirkungen auf Werkzeugmaschinen und deren Komponenten haben, untersuchen Forscher des Fraunhofer IWU in Chemnitz in einer weltweit einzigartigen Klimazelle, die kürzlich eröffnet wurde.

    Werkzeugmaschinen im Klima-Check

    Dank einer abnehmbaren Deckenkonstruktion lassen sich kompletten Werkzeugmaschinen per Kran in die Klimazellen heben.
    © Fraunhofer IWU

    Welchen Einfluss klimatische Effekte und Umgebungswechselwirkungen auf Werkzeugmaschinen und deren Komponenten haben, untersuchen Forscher des Fraunhofer IWU in Chemnitz in einer weltweit einzigartigen Klimazelle, die kürzlich eröffnet wurde.   mehr...

  • Nicht überall wo "Bio" drauf steht, ist auch wirklich "Bio" drin, warnen Verbraucherschützer. Einem Team von Dresdner Lebensmittelchemikern unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Henle ist es gelungen, ein neues Verfahren zur Unterscheidung von "konventioneller" und "ökologisch" erzeugter Milch (Bio-Milch) zu entwickeln.

    Bekam die Kuh wirklich Öko-Futter?

    Kühe, die ökologisch gefüttert werden, erhalten überwiegend Gras, Silage oder ähnliches.
    © Andreas Hermsdorf / pixelio.de

    Nicht überall wo "Bio" drauf steht, ist auch wirklich "Bio" drin, warnen Verbraucherschützer. Einem Team von Dresdner Lebensmittelchemikern unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Henle ist es gelungen, ein neues Verfahren zur Unterscheidung von "konventioneller" und "ökologisch" erzeugter Milch (Bio-Milch) zu entwickeln.   mehr...

  • Frucht-Agent in "geheimer Mission": Forscher der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) haben einen neuen Sensor entwickelt, der aussieht wie eine Frucht, sich wie eine Frucht verhält - der in Wahrheit aber ein Spion ist.

    Smarter Spion beim Obst-Transport

    Der Sensor sieht aus wie eine Frucht, verhält sich wie eine Frucht – ist in Wahrheit aber ein Spion.
    © Empa

    Frucht-Agent in "geheimer Mission": Forscher der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) haben einen neuen Sensor entwickelt, der aussieht wie eine Frucht, sich wie eine Frucht verhält - der in Wahrheit aber ein Spion ist.   mehr...