Font size

home²: Vom Eigenheim zum Kraftwerk

  •  

19.01.2018

Strom selbst produzieren? Wissen, was Dämmmaßnahmen wirklich bringen? Volle Kontrolle über die Energiekosten? Wer sich über Zukunftskonzepte für die energetische Gebäudemodernisierung informieren möchte, der sollte die home² besuchen.

 - Auf der home² gibt es Energie zum Anfassen – wie hier die Brennkammer eines Heizbrenners
© HMC/Stephan Wallocha
Auf der home² gibt es Energie zum Anfassen – wie hier die Brennkammer eines Heizbrenners

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hält die Verbrauchermesse vom 26. bis 28. Januar 2018 auf dem Hamburger Messegelände wieder ein interessantes Programm für Immobilieninteressierte bereit. Auf 13.000 Quadratmetern präsentieren 220 Aussteller ihre Lösungen und Produkte und informieren in zahlreichen Fachverträgen über Möglichkeiten, die eigenen vier Wände energetisch zukunftsfest zu machen. Neben konventionellen Modernisierungsmaßnahmen stehen dabei auch innovative Technologien zur Gewinnung, Speicherung und effizienten Nutzung von Solarstrom im Fokus.

Das Eigenheim zum Kraftwerk umzurüsten liegt im Trend: Rund 52.000 Solarstromspeicher waren laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) Ende 2016 in Deutschland installiert. Das sind 20.000 Anlagen mehr als im Vergleich zum Vorjahr. In 2017 könnten nach Schätzungen des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research weitere 30.000 Heimspeicher hinzukommen, Tendenz weiter steigend. Der Ausbau kommt nicht von ungefähr, denn für Hausbesitzer rechnet sich die Eigenproduktion von Strom aus Sonnenenergie: So kostet selbsterzeugter Solarstrom gerade einmal 10 bis 13 Cent pro Kilowattstunde, während Energiekonzerne bis zu 30 Cent verlangen - und das für Strom, der oftmals aus fossilen Energiequellen stammt.

Wie Hausbesitzer ihr Eigenheim zu einem Solarkraftwerk umrüsten können, darüber informieren auf der home² zahlreiche spezialisierte Unternehmen. Neben der Produktion steht auch das Einsparen von Energie, etwa durch Dämmmaßnahmen im Mittelpunkt der Messe. Auch für Messebesucher, die mit dem Kauf eines energiesparenden Eigenheims liebäugeln, bietet die home² entsprechende Orientierungsmöglichkeiten. Ergänzt wird das Ausstellungsangebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm, Sonderschauen und das Forum home² mit Fachvorträgen und verschiedenen Aktionen.

http://www.home-messe.de