Font size

Gefahrgut & Gefahrstoff: Neue Fachmesse in Leipzig

  •  

29.09.2017

Premiere für die Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff: Aktuelle Branchenthemen - von Gefährdungen im Gefahrstofflager über wassergefährdende Stoffe bis hin zum Versand von Lithium-Batterien - stehen im Mittelpunkt des Events vom 14. bis 16. November 2017 in Leipzig.

 - Branchenthemen wie Gefährdungen im Gefahrstofflager stehen im Mittelpunkt der Gefahrgut und Gefahrstoff.
© Leipziger Messe
Branchenthemen wie Gefährdungen im Gefahrstofflager stehen im Mittelpunkt der Gefahrgut und Gefahrstoff.

Der Gefahrgutverband Deutschland (GGVD) steuert als ideeller Träger der neuen Fachmesse zwei Themenblöcke im Fachprogramm bei, die sich mit aktuellen Themen der Gefahrgut-Transportlogistik am 15. November sowie der Gefahrstoff-Intralogistik am 16. November befassen.

Mit der neuen Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff veranstaltet die Leipziger Messe für Anbieter und Anwender von Produkten und Leistungen rund um Transport, Intralogistik und Sicherheit eine neue nationale Branchenplattform. Dabei umfasst das Angebotsprofil der Messe technologisch orientierte Produkte und Leistungen des Gefahrguttransports und der innerbetrieblichen Logistik von Gefahrstoffen mit den hochsensiblen und sicherheitsrelevanten Anforderungen der damit verbundenen Logistikkette, so der Veranstalter. Das Ziel dabei: Die Besucher erhalten Lösungsvorschläge für die Erhöhung der betriebswirtschaftlichen Effizienz ihrer Logistikprozesse bei gleichzeitiger Gewährleistung maximaler Sicherheit.

Auf der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff vom 14. bis 16. November 2017 gibt es für die Besucher auf der Leipziger Messe nicht nur ein vielseitiges Ausstellungsangebot mit Produkten und Leistungen rund um Transport, Intralogistik und Sicherheit von hochsensiblen Gütern und Stoffen. Auf dem neuen Branchentreff finden auch abwechslungsreiche und lösungsorientierte Fachveranstaltungen statt.

http://www.ggs-messe.de