• Gründer-Boom: Erstmals Eurobike Awards für Start-ups

    Bei den Eurobike Awards gibt es in diesem Jahr erstmals eine eigene Kategorie für Start-ups.
    © Messe Friedrichshafen

    Die Eurobike Awards tragen dem Gründer-Boom in der Fahrradbranche Rechnung. Erstmals wird in diesem Jahr eine eigene Kategorie für Start-ups eingeführt. Die Bewerbungsfrist läuft - wie in allen anderen Kategorien - noch bis zum 12. Juli.  mehr

  • Aus Klassikwelt Bodensee wird Motorworld Classics Bodensee

    Faszinierende Technik: Aus der Klassikwelt Bodensee wird 2018 die "MOTORWORLD Classics Bodensee".
    © Messe Friedrichshafen

    Die Oldtimermesse Klassikwelt Bodensee wird ab 2018 zur Motorworld Classics Bodensee und setzt verstärkt auf das Erlebnis Mobilität. "Der Name ändert sich, die Leidenschaft bleibt", versprechen die Veranstalter Messe Friedrichshafen und Motorworld Group.  mehr

  • Eurobike 2017: Digitalisierung mit und ohne E-Antrieb

    Eurobike: Themenfelder wie Digitalisierung, Connectivity und Big Data rücken zunehmend in den Fokus.
    © Messe Friedrichshafen

    Die Elektrifizierung des Fahrrads ist in vollem Gange: Von City- über Trekkingräder bis hin zu Mountainbikes - quasi jede Produktgruppe ist längst auch mit Elektroantrieb erhältlich. Auf der Eurobike in Friedrichshafen (30. August bis 2. September 2017) wird diese Entwicklung immer deutlicher. Doch damit ist dieser Trend noch längst nicht zu Ende.  mehr

  • Caravan Salon erstmals in 13 Hallen - Neues "Zubehör-Paradies"

    Auf einer Fläche von 214.000 Quadratmetern werden die internationalen Aussteller über 130 Caravan- und Reisemobilmarken in Düsseldorf präsentieren.
    © Messe Düsseldorf / ctillmann

    Düsseldorf wird vom 26. August (Fachbesucher- und Medientag am 25. August) bis zum 3. September 2017 zum Treffpunkt der internationalen Caravaning-Branche: Der Caravan Salon Düsseldorf zeigt Produktneuheiten rund um den mobilen Urlaub - erstmals in 13 Hallen. Neu in diesem Jahr: Das „Zubehör-Paradies“ feiert Premiere in Halle 7a.  mehr

  • Mit dem Reisemobil von Düsseldorf nach Peking

    Beim Start der Caravan-Tour Düsseldorf-Bejing
    © Messe Düsseldorf/ctillmann

    Die Messe Düsseldorf ist Ausgangspunkt einer Traumtour mit dem Reisemobil von Düsseldorf nach Peking. Tourleiter Kostya Abert führt die Teilnehmer in zehn Wochen durch neun Länder. Er ist vielen Besuchern des CARAVAN SALON Düsseldorf (26.08. bis 03.09.2017) bekannt.  mehr

  • Hippologica wird 2018 Teil der Grünen Woche

    Künftig Bestandteil der Internationalen Grünen Woche Berlin: Die Hippologica findet 2018 vom 25. bis 28. Januar statt.
    © Messe Berlin

    Die Hippologica richtet sich neu aus: Das Berliner Hallenreitsportevent wird künftig an den letzten vier Veranstaltungstagen der Internationalen Grünen Woche Berlin 2018 (19.-28.1.) stattfinden. Im kommenden Jahr fällt der Zeitraum der nächsten Hippologica damit auf den 25. bis 28. Januar 2018.  mehr

  • MCH Group steigt bei ART DÜSSELDORF ein

    Die Besitzer der ART DÜSSELDORF: Walter Gehlen (Founding Director und Partner ART DÜSSELDORF), Marco Fazzone (Managing Director Design and Regional Art Fairs, MCH Group), René Kamm (CEO MCH Group) und Andreas Lohaus (Founding Director und Partner ART DÜSSELDORF).
    © Nils vom Lande

    Die Schweizer MCH Group entert den deutschen (Kunst-)Messemarkt: Das Unternehmen hat 25,1 Prozent der art.fair International GmbH in Köln, der Veranstalterin der neuen Kunstmesse ART DÜSSELDORF, erworben. Der Messename bleibt bestehen.  mehr

  • Eurobike 2018 an drei Juli-Tagen - Fokus auf Fachpublikum

    Im Jahr 2018 bereits im Juli: Die Eurobike konzentriert sich zu dem früheren Termin künftig auf das Fachpublikum.
    © Messe Friedrichshafen

    Die Eurobike steht vor der Neuausrichtung: Mit reinem Fachfokus findet die Messe 2018 an drei Veranstaltungstagen bereits vom 8. bis 10. Juli in Friedrichshafen statt. "Die starke Mehrheit unserer Kunden hat sich für eine dreitägige Eurobike 2018 ausgesprochen", betonte Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.  mehr

  • Für ein reibungsloses Zusammenspiel

    Wichtige Forschungsarbeit für den neuen Standard „EnergyBus“: Professor Holger Hermanns untersucht die Sicherheit von eingebetteten Systemen am Beispiel von E-Bikes.
    © Angelika Klein

    Wissenschaftler der Universität des Saarlands treiben die Arbeit an dem offenen Standard „EnergyBus“ voran. Mit dem Standard soll künftig eine reibungslose Zusammenarbeit aller elektrischen Komponenten am E-Bike oder vergleichbarer Elektrofahrzeuge möglich sein – unabhängig davon, ob es sich dabei um Batterien, Aufladegeräte, Sensoren, Motoren oder Steuerschnittstellen handelt.  mehr

  • Handliche Brandbekämpfer für den Ernstfall

    Im Ernstfall schnell zur Hand: Fahrzeuge sollten einen Feuerlöscher an Bord haben.
    © GTÜ

    Wer mit dem Reisemobil oder dem Wohnwagen unterwegs ist, sollte einen Sechs-Kilogramm-Pulverlöscher mitführen. Darauf weist die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hin.  mehr