• LASER 2017: Schockresistente Laser-Technik fürs All

    Das LIDAR-System für die MERLIN-Mission enthält alle Komponenten vom Pumplaser bis zur Frequenzkonversion in einem besonders kompakten und weltraumtauglichen Aufbau.
    © Fraunhofer ILT, Aachen

    Ein Lasersystem, das auch unter extremen Bedingungen präzise arbeitet, soll künftig den deutsch-französischen Satelliten MERLIN bei der Erforschung von Methan-Emissionen unterstützen. Die Technologie dafür wird am Aachener Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT entwickelt und auf der Laser World of Photonics vorgestellt.  mehr

  • PSE Europe 2017 mit spezieller Feature Area

    Die Premiere der PSE Europe findet vom 27. bis 29. Juni 2017 im MOC München statt.
    © Mack Brooks Exhibitions Ltd

    PSE Europe 2017, die internationale Fachmesse für Polyurethan (PU)-Verarbeitung, veranschaulicht innovative PU-Anwendungen und Produkte auf einer speziellen Feature Area. Die Premiere der PSE Europe findet vom 27. bis 29. Juni 2017 im MOC München statt. Zum Messeprofil gehören Roh- und Hilfsstoffe, Materialien und Werkstoffe, Maschinen, Anlagen, Geräte, Zubehör sowie PU-Produkte, -Systeme und Dienstleistungen.  mehr

  • Hochpräzise, flexibel und kompakt

    Die kompakte Pulslichtquelle vom Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik liefert flexible Pulse im Piko- und Nanosekundenbereich mit Nanojoule-Energien.
    © FBH/P. Immerz

    Eine computergesteuerte Pikosekunden-Lichtquelle, die hochpräzise Pulse im Piko- und Nanosekundenbereich liefert, stellt das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) auf der Laser World of Photonics in Halle B2 am Stand 350 vor.  mehr

  • POWTECH 2017: Chemie-Anlage der Zukunft im Fokus

    Über 400 Unternehmen mit Angeboten speziell für die Branche Chemie werden auf der POWTECH 2017 erwartet.
    © NuernbergMesse / Thomas Geiger

    Neue Denkanstöße zur Chemie-Anlage der Zukunft liefert die POWTECH 2017 vom 26. bis 28. September in Nürnberg. Rund 900 Aussteller präsentieren ihre neuesten Entwicklungen zu mechanischen Verfahren und prozessbegleitenden Technologien wie der Messung, Analyse, Steuerung und Automatisierung.  mehr

  • Laser World of Photonics: Revolution durch Licht-Werkzeuge

    Aktuelle Potenziale und Herausforderungen der Photonik stehen vom 26. bis 29. Juni 2017 im Zentrum der Laser World of Photonics.
    © Messe München International

    64 Prozent der Industrie-Manager in Deutschland rechnen damit, dass Licht-Werkzeuge die klassische Fertigung revolutionieren werden. Gut jeder Zweite geht sogar davon aus, dass Photonik-Lösungen die mechanische Materialverarbeitung in den traditionellen Fertigungsbranchen weitgehend ersetzen wird. Das sind Ergebnisse des Laser-World-of-Photonics-Trendindex 2017 der Messe München.  mehr

  • Labor 4.0: Vernetzt und interaktionsfähig

    Mit Datenbrille und Tablet: Die Sonderschau smartLAB bietet Einblicke in smarte Labortechnologien.
    © Deutsche Messe

    Vollständig vernetzt, interaktionsfähig und individuell anpassbar: Das smartLAB schafft die Voraussetzungen für die intelligente Laborumgebung der Zukunft. Auf der Labvolution ist das Labor 4.0 zentrales Thema auf der smartLAB-Konferenz. DIE MESSE sprach mit Dr. Sascha Beutel vom Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover über die Details.  mehr

  • Labore werden zu vernetzten Datenfabriken

    Im Innovation Center nICLAS entwickeln die Mitglieder Technologien für das smarte Labor der Zukunft. Hier zu sehen: die automatisierte Herstellung von Hautzellen in der Tissue Factory
    © Fraunhofer IPA

    Auf dem Weg zur vernetzten Datenfabrik: Neue Technologien für ein smartes Labor der Zukunft entwickelt das Fraunhofer IPA gemeinsam mit Partnern aus der Industrie im Innovation Center für Laborautomatisierung Stuttgart, kurz nICLAS.  mehr

  • Komplexe Substanzen: Forscher nehmen Pulver unter die Lupe

    Professor Sergiy Antonyuk untersucht die Eigenschaften von Pulvern.
    © Thomas Koziel

    Die Eigenschaften von Pulvern und ihre Veränderung bei der Verarbeitung genau zu erforschen, ist Ziel eines neuen europäischen Forschungsprojekts. Wissenschaftler der TU Kaiserslautern, der Saar-Uni, aus Belgien, Luxemburg und Frankreich untersuchen dabei den Transport, die Lagerung und die Formgebung industriell relevanter Pulver.  mehr

  • Neue Synergieeffekte: ceramitec 2018 parallel zu analytica

    Insbesondere in den Bereichen Rohstoffe, Mess- und Prüftechnik soll es vom 10. bis 13. April 2018 zu neuen Synergien kommen, wenn ceramitec und analytica in München parallel stattfinden.
    © Messe München

    Die ceramitec, Fachmesse der keramischen Industrie, und die analytica, Veranstaltung für die Labortechnik-, Analytik- und Biotechnologiebranche, finden vom vom 10. bis 13. April 2018 auf dem Gelände der Messe München parallel statt. Für die Aussteller der beiden Veranstaltungen sollen sich mit dieser Parallelität Synergieeffekte ergeben, heißt es bei dem Messeveranstalter.  mehr

  • Achema bis 2024 weiter in Frankfurt

    Bis 2024 weiter in Frankfurt: Die Achema präsentiert alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Die nächste Ausgabe findet vom 11. bis 15. Juni 2018 statt.
    © Jean-Luc Valentin

    Die Achema, Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie, bleibt bis 2024 in Frankfurt. Die Dechema Ausstellungs-GmbH als Veranstalter und die Messe Frankfurt haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit mindestens für die kommenden drei Veranstaltungen fortzusetzen, teilte die Messe Frankfurt am 22. März mit.  mehr