Font size

"Erfinder des 3D-Drucks" auf Rapid.Tech/FabCon 3.D

  •  

03.03.2017

Prominenter Gast auf dem Erfurter Messeduo Rapid.Tech + FabCon 3.D: Am 20. Juni 2017, dem Eröffnungstag der Kongressmesse, können sich die Teilnehmer auf Charles W. Hull, den "Erfinder des 3D-Drucks", freuen.

 - Additive Fertigungsverfahren stehen im Zentrum des Erfurter Messeduos Rapid.Tech + FabCon 3.D.
© Messe Erfurt GmbH
Additive Fertigungsverfahren stehen im Zentrum des Erfurter Messeduos Rapid.Tech + FabCon 3.D.

Der Experte für additive Fertigung hat mit der Erfindung der Stereolithografie vor mehr als 30 Jahren den Weg für den 3D-Druck bereitet. In Erfurt wird er aufzeigen, wie 3D-Druck-Technologien weiter zum Durchbruch in der Serienproduktion verholfen werden kann.

Untermauert wird der Wissens- und Technologietransfer in Erfurt durch zahlreiche Fachforen: Die Fachforen Additive Lohnfertigung, Medizintechnik, Konstruktion, Werkzeug-, Formen- und Vorrichtungsbau sowie Elektronik finden am 20. Juni statt. Die Fachforen Automobilindustrie und 3D Metal Printing werden am 21. Juni sowie das Fachforum Luftfahrt am 22. Juni durchgeführt. Parallel zu diesen beiden Tagen finden die Anwendertagung und das Fachforum Wissenschaft statt. Der letzte Messetag wird außerdem durch das Forum der Fraunhofer Allianz GENERATIV ergänzt.

http://www.rapidtech.de
http://www.fabcon-germany.com/startseite.html