MEDTEC Europe 2013

MEDTEC Europe 2013 Stuttgart 26.2.–28.2.2013 Medical Cleanroom, Medical Automation, Medical Plastics Zusammenmit der SÜDTEC, der internationalen Zulieferermesse für die verarbeitende Industrie C hirurgen müssen mit absolu­ ter Präzision operieren, das Führen der Instrumente erfor­ dert viel Feingefühl. Ein neuarti­ ger Instrumentengriff unterstützt Mediziner künftig bei OPs. Einen ersten Prototypen stellen Fraun­ hoferForscher auf der Messe vor. Wie weit habe ich die Schraube bereits in den Knochen gedreht? Habe ich zu viel Kraft aufge­ wandt? Ist die maximale Kraft erreicht? Solche und ähnliche Fragen stellen sich Chirurgen beimOperieren. Bislang müssen sie sich auf ihr Fingerspitzenge­ fühl und ihre Erfahrung verlassen. Künftig soll ein vulkanisierter In­ strumentenhandgriff, an den sich chirurgische Werkzeuge wie Schraubenzieher und Spreizer anschrauben lassen, das präzise Operieren vereinfachen. Forscher des FraunhoferInstituts für Pro­ duktionstechnik und Automati­ sierung IPA in Stuttgart haben das Gerät in Zusammenarbeit mit ei­ nem Industriepartner entwickelt. Fortsetzung auf Seite 3 Rotlicht statt Bauchgefühl Instrumentengriff mit integrierter Elektronik erleichtert Operationen Ist der optimale Drehmoment erreicht, leuchtet eine LED im Innern des Instrumentengriffs auf. Foto: Fraunhofer IPA IMPLANTS Quicker and cleaner trough Laser Polishing 7 project partners addressed the task of reducing the time needed to process dental and bloodcarrying implants while maintaining their high bioand haemocompatibility. | Page 7 Innovationen HERZKLAPPEN Künstliches Rinderherz ohne die üblichen Nachteile Ingenieure haben eine Herzklappe aus Poly urethan entwickelt, die die Vorteile von bio­ logischen und mechanischen Herzklappen ohne deren Schwächen kombiniert. | Seite 11 Branchennews STUTTGART Gastronomie Eine Auswahl an internationalen Restaurants in der Messestadt Stuttgart. | Seite 12 Messestadt Auflagengruppe A Aus dem Inhalt: Rollendes Labor FraunhoferForscher entwickeln ein innovatives Labor für epidemiologische Anwendungen. | Seite 2 Deep look inside With a new approach based on the use of polarized gases and dissolved substances, it will in future be possible to produce even better quality images of the inside of the human body. | Page 3 Schlank durch Fernsehen Foscher erfüllen einen alten Menschheitstraum: Einen intelli­ genten Sessel, in den wir uns nicht nur gemütlich vor den Fern­ seher lümmeln können, sondern der uns gleichzeitig schlank macht. | Seite 3 Innovationen Foto: Fraunhofer IBMT, Labor der Zukunft Anzeige CNC Turned Parts Nitinol Processing APPROVAL PRODUCT DEVELOPMENT High-Tech Supply chain Metal Parts Cleaning & Packaging of Medical Devices MEDICAL TECHNOLOGY Extrusion Extrusion Catheters GLOVE BOX LASER WELDING LSR Micro Molding LSR Over Molding Full Service OEM High Class Medical Products EO Sterilization Components Manufacturing PROCUREMENT IMPLANTABLE DEVICES PLASTIC INJECTION MOLDING OSYPKA AG , T: +49 76 23 74 05 - 0 mail@osypka.de, www.osypka.de Full Range of OEM Production Capabilities. 35YEARS Hydrophilic Coating In House Tool Shop Bo ot h N o . 3 A 6 3 Besuchen Sie uns: Halle3, Stand D02

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=