K 2013 Ausgabe 2

Ausgabe2 WeltleitmessefürdieKunst- stoff-undKautschuk-Industrie K2013 Düsseldorf 16.-23.10.2013 Anzeige Das neue Messeportal 4200 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen S ie ist äußerst elastisch und strapazierfähig und ermög- licht eine sichere und trennmit- telfreie Bauteilentformung: die FlexPLAS ® -Trennfolie des Fraun- hofer-Instituts für Fertigungs- technik und Angewandte Ma- terialforschung Bremen (IFAM). Die Folie wird auf der K am Stand des Instituts vorgestellt. Sie kann mit wenig Kraftauf- wand gedehnt werden und hält sogar extremen Dehnungen von bis zu 300 Prozent ohne Funk- tionsbeeinträchtigung stand – ideal für den faltenfreien Ein- satz selbst auf gekrümmten oder strukturierten Formen. So lassen sich insbesondere auch XXL-Bauteile aus Faserverbund- kunststoffen (FVK) problemlos trennmittelfrei fertigen. Loslösung auf saubere Art Neuartige Folie ermöglicht übertragsfreie Entformung von Bauteilen Interview DEUTSCHE KUNSTSTOFFINDUSTRIE Mit Leichtigkeit zum Erfolg Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) im Gespräch. | Seiten 3-4 Messewelten VOLL AUSGEBUCHT Trends, Entwicklungen und Visionen K 2013 mit 3200 Ausstellern und erwarteten 200000 Fachbesuchern aus aller Welt. | Seite 17 Messestadt Düsseldorf Bunte Gastronomie | Seite 24 Überprüfung der in der Form für eine CFK-Flugzeugrumpfschale tiefgezogenen faltenfreien Trennfolie. Foto: Fraunhofer IFAM Auflagengruppe D Innovationen Plastic loving bacteria Researchers extracted PHB, a prized polymer, from a bacterium found in Bolivia. | Page 7 Kunststoffe in neuem Farbkleid Verfahren ermöglicht die elektro- statische Pulverlackbeschichtung von Kunststoffen. | Seite 22 Aus demInhalt: ANDRITZ Biax – Orientation to perfection The film stretching specialists Commodity or specialty – innovative stretching technology at its best: ƒ BOPP ƒ BOPET ƒ BOPA ANDRITZ Biax supplies complete sequential and simultaneous stretching lines, also on turnkey base, for the production of all types of biaxially oriented films. Whether your goal is high-speed com- modity film production, or the production of high-value technical films, we have proven solutions. Visit our ANDRITZ Biax experts at K 2013, hall 3, booth C17. ƒ BOPS ƒ BOPLA ƒ 6SHFLDO ¿OPV ANDRITZ Biax Salzburg, Austria Phone: +43 50805 69 000 ANDRITZ Biax S.A.S. Le Bourget du Lac, France Phone: +33 (479) 268 560 biax@andritz.com www.andritz.com ANDRITZ (China) LTD. Foshan, Guangdong, P.R. China Phone: +86 (757) 8296 9222 Anzeige Visit us at Hall 5StandB01 www.akzonobel.com Anzeige We know how. Leister Technologies AG Switzerland www.leister.com Discover us Halle 11 Stand 22D Anzeige Create the difference mit red cube an der K 2013 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf Direktdruck auf Produkte: Schauen Sie zu,wie ein integrierter red cube direkt auf Kunststoffprodukte druckt – bei Schmid Group, Halle 11 / H04. DruckvonTextundGrafiken in LinieaufvielfältigeTrägermaterialien – ob lackiert,unlackiert, rau,weich,porös oder porenfrei: Sehen Sie,wie ein integrierter red cube variable Daten aufTuben druckt – bei PackSys Global, Halle 03 / C92. Ihr Kontakt: Axel Spink Tel. +41 43 399 32 00 E-Mail: axel.spink@hapa.ch www.hapa.ch www.redcube.ch ACompanyof Erleben Sie den red cube in Aktion!

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=