INTERFORST 2014

Messestadt München Deftige Hausmannskost und internationale Küche in der bayerischen Metropole | Seite 11 D ie Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden- Württemberg (FVA-BW) hat ei- ne Software zur Abschätzung von Energieholzpotenzialen entwickelt. Forstbetriebe kön- nen jetzt ihre Entscheidung über die Laufzeit von Lieferver- trägen durch die Kalkulation des Energieholzpotenzials auf eine solide Datengrundlage stellen. Das Programm EPA (Energie- holzpotenzialabschätzung) wurde im Rahmen des Projektes „Weiterentwicklung von Prog- nosemodellen zur Herleitung regionaler Energieholzpotenzia- le aus dem Wald“ realisiert, das vom Bundeslandwirtschafts- ministerium (BMEL) über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) gefördert wurde. Mit dem Programm lassen sich die Auswirkungen von Bereitstellungskosten, Marktpreislage sowie der Quali- tätseinteilung auf den erntekos- tenfreien Erlös abschätzen. Die Software steht auf der Internet- seite der FVA-BW zum kostenlo- sen Download bereit. Mit der Kraft der Holzkrümel Berechnung regionaler Energieholzpotenziale per neuer Software Anzeige Anzeige Innovationen TRANSPORT UND LOGISTIK Forscher im Gehölz Ein neues Forschungsprojekt soll Effizienz- potenziale bei der Holztransportlogistik aufzeigen und diese (zunächst) in Baden- Württemberg verbessern. | Seite 2 Messewelten FORSTGERÄTE Sägen mit Akku Akku-betriebene Motorsägen sind der jüngste Entwicklungstrend amMarkt für Forstgeräte. Eine Sonderschau auf der INTERFORST widmet sich diesem Trend. | Seite 10 Auflagengruppe B Aufarbeitung von Waldrestholz zu Holzhackschnitzeln Foto: FNR / Michael Hauri Internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik INTERFORST 2014 München 16.-20. 7.2014 Messewelten Sicher im Wald arbeiten Arbeits- und Gesundheitsschutz sind zentrale Themen auf der INTERFORST. | Seite 4 Energie aus Holz Holz als nachwachsender Roh- stoff steht imMittelpunkt der Messe. | Seite 4 Branchennews Fit für den Klimawandel Krisenmanagement für deutsche Wälder | Seite 3 Aus dem Inhalt: Foto: Messe München GmbH ePaper Lesen Sie digital Freigelände F5 502/51 Weitere Informationen Seite 6 GET READY ... DIE NEUE M-SERIE ! MÜNCHEN 16. - 20.JULI 2014 WWW.PALFINGEREPSILON.COM INTERFORST - F7. 707/01

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=