IFAT 2016

Messestadt International speisen Ob indisch oder gutbürglich deutsch – in München gibt es für jeden etwas | Seite 20 J ährlich fallen allein in Deutsch- land Millionen Tonnen Kunst- stoffabfälle an, die größtenteils verbrannt werden. In einem neuen Projekt der RWTH Aachen werden Mikroben nun dazu ge- bracht, Bausteine erdölbasierter Kunststoffe in Bioplastik umzu- wandeln. Die Forschergruppe plant fol- gende Schritte: Zuerst setzen sie den zerkleinerten Plastikabfällen Enzyme zu, damit diese die Bin- dungen der Polymere in Mono- mere als Einzelbausteine aufspal- ten. Im zweiten Schritt „fressen“ Bakterien die Monomere, um sie in einem dritten in Bioplastik umzuwandeln, wobei sie sogar bestimmte Eigenschaften „ein- bauen“. Abschließend scheiden die Bakterien dann Bioplastik- Bausteine aus. Der letzte Schritt ist derzeit noch ein theoretischer. Die RWTH-For- scher sind aber zuversichtlich, Lösungsansätzen in den nächs- ten Jahren näherzukommen. Bakterien produzieren Bioplastik Neuer Verwertungskreis für Plastikabfälle Anzeige Messewelten SUPPORTING PROGRAMME AT IFAT 2016 Country specials, technical lectures and panel discussions Apart from innovations, the world’s leading trade fair IFAT also features a first-rate sup- porting programme | Page 9 Innovationen TRINKWASSERSCHUTZ Dem Wasser auf der Spur Forscher entwickeln neue Technologien für ein umfassendes Monitoring, Frühwarn- und Notfallmanagement-System zur Trinkwasser- überwachung | Seite 16 Auflagengruppe H Professor Lars Blank, Nick Wierckx und Wing-Jin-Li wollen Mikro- ben anregen, Bausteine aus PET-Flaschen und PU-Schäume in Bio- plastik umzuwandeln (von links). Foto: Peter Winandy Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft IFAT 2016 München 30.5. bis 3.6.2016 Interview Truck in Action VAK-Geschäftsführer Bernd Sack- mann über die IFAT-Show | Seite 2 Branchennews VAK-Innovationspreis Auszeichnung für Kommunalfahr- zeuge und Geräte | Seite 12 First World University Challenge Academic competition will be held at IFAT | Page 12 Aus dem Inhalt: Foto: Lukas Barth / Messe München Fortsetzung auf Seite 8 ePaper Lesen Sie digital www.exxpo.com/epaper/ ifat_2016 Anzeige ANALYTICAL INSTRUMENTS Meet the Experts Hall A5 Booth 342 www.swan.ch www.swan.ch · SWAN ANALYTISCHE INSTRUMENTE AG · CH-8340 HINWIL · swan@swan.ch · Phone + 41 44 943 63 00 SWAN Analytical Instruments for Continuous Measurements and Control Potable Water „ Standard for Desinfectants and non- contact nephelometry Ultra Pure Water „ Trace Analysis for TOC , Silica and Sodium Water Steam Cycle „ Proven Trace Analysis for Oxygen, degased CACE according to ASTM ... Made in Switzerland Halle FM. 613/2 www.arjes.de BESUCHEN SIE UNS! HALLE C1 | STAND 105/204 ARJES GmbH Werksplatz 1 36433 Leimbach 03695 /85 855-0 info@arjes.de

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=