f.re.e 2015

Messe 2013 Stadt 00.00.-00.00.2013 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx Anzeige Das neue Messeportal 4200 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen Die Freizeit- und Reisemesse bietet einen Branchenüberblick für vielfältige Aktivitäten und Unternehmungen. f.re.e 2 15 München 18. - 22. Februar 2015 R adreisen boomen, und dank der Elektrofahrräder ver- liert auch so manch eine Stei- gung ihren Horror. Der einge- baute Rückenwind beflügelt nicht nur die Fahrrad-, sondern auch die Reisebranche. Immer mehr Hotels, Veranstalter, aber auch Tourismusverbände wer- ben um Radfahrer, bieten bei- spielsweise kostenlos Elektro- fahrräder an. Wie das Gefühl ist, mit einem Pedelec oder E-Bike zu fahren, kann man auf der f.re.e in München vom 18. bis 22. Februar ausprobieren. Egal ob allein oder in der Grup- pe, auf einer Fläche von 11 000 Quadratmetern in Halle B6 fin- den f.re.e-Besucher eine breite Auswahl an Mountain-, Trek- king- und E-Bikes für die nächste Tour. Darüber hinaus präsentie- ren sich Radtourismusregionen wie das Veneto oder das Seen- land Oder-Spree. Wer gerne selbst auf der f.re.e in die Pe- dale treten möchte, kann auf den beiden Testparcours die neuesten Modelle Probe fah- ren und an Mountainbike-Tech- niktrainings des Deutschen Al- penvereins teilnehmen. Da GPS in jeder Lage Orientierung und Sicherheit vermittelt, bietet die f.re.e im GPS Themendorf „navi+apps“ die passende Tech- nik und Beratung zu geeigne- tem Kartenmaterial sowie Tou- renplanung für Radfahrer und Wanderer. Was man alles mit einem Elek- trorad unternehmen kann, zeigt auf der Messe der Aben- teuerradler Maximilian Semsch bei seinem täglichen Vortrag. Semsch hat den bisher wohl längsten und extremsten E- Bike-Dauertest durchgeführt: eine Umrundung des austra- lischen Kontinents auf einem Haibike. Die 16 000 km lange Reise forderte nicht nur das Material. Mit Rad und Faltboot campen Die f.re.e zeigt die Möglichkeiten eines perfekten Urlaubs Branchennews REISEBÜROTEST Reisebüro ist in der Regel nicht teu- rer als Onlinebuchung Die Stiftung Warentest hat stationäre Reisebü- ros mit Onlinereiseportalen verglichen und stellt fest, dass eine Buchung im Reisebüro keines- wegs teurer sein muss. | Seite 6 Branchennews HOTELPORTALTEST Hotelportale auf Servicequalität getestet Das private Deutsche Institut für Servicequalität in Hamburg hat zehn Hotelportale getestet und stellt eklatante Servicedefizite und zum Teil große Preisunterschiede fest. | Seite 6 Auflagengruppe P Messestadt Die Bayernmetropole München Kulinarisch ist München immer eine Reise wert und gute Res- taurants gibt es viele. | Seite 8 16000 km fuhr der Abenteurer Maximilian Semsch durch Australi- en. Auf der f.re.e berichtet er von der Reise. Foto: Maximilian Semsch Nowadays, textiles are more than just clothing, bags, sacks or ropes. Textile fabrics for technical sectors often con- sist of high-tech materials, are used as geo-textiles and ge- nerally present functional and protective clothing. Until now, equipping textiles in one refi- nement process with one pro- duct combining several func- tionalities was not possible. Together with research and in- dustrial partners, scientists of the Fraunhofer Institute for Si- licate Research (ISC) developed a novel water-based refinement solution. The new water-based coating system “InnoSolTex” allows to equip textiles with hydrophobic, flame-resistant, washable, antistatic, abrasion- resistant and antimicrobial pro- perties. The ISC’s newly deve- loped coating can be applied on web fabrics, woven or non- woven as well as on threads. The textiles equipment can be manufactured with already exis- ting production plants. Six functions in one textile coating Scientists developed a new coating system which will be ne for functional outdoor clothing Hydrophobic effect of refinement Photo: Knud Dobberke for ISC Messewelten In fünf Tagen um die Welt Die f.re.e bietet von Reise über Fahrrad, Boot und Caravan bis zum Klettern ein vielfältiges Programm. | Seite 2 A new schedule The next OutDoor in Friedrichs- hafen will be open fromWednes- day to Saturday. | Page 2 Branchennews Bett+Bike Das neue Verzeichnis des ADFC bietet einen Überblick über 5500 Unterkünfte, die sich auf Radfah- rer spezialisiert haben. | Seite 3 Sichere Pedelecs Wissenschaftler und Versicherer haben das Fahrverhalten von Elektroradfahrern untersucht – per se nicht gefährlicher. | Seite 7 Aus dem Inhalt: Foto: Messe München GmbH Photo: OutDoor Friedrichshafen Foto: Robert Bosch AG ePaper Lesen Sie digital Fortsetzung auf Seite 2

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=