EUROGUSS_2018_s01-s12

Die Casting at its best: Die europaweit größte Fachmesse für Druckguss EUROGUSS 2018 Nürnberg 16. bis 18. Januar 2018 www.exxpo.com/epaper/euroguss2018 Anzeige Das Messeportal Über 4000 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen Aus dem Inhalt: Innovationen Even more productivity Conformal cooling: specially placed coolant lines allow parts to cool faster | Page 6 Branchennews New competitiveness Improving the energy efficien- cy: European organisations will jointly renew the steel industry – Morse project | Page 9 ePaper Lesen Sie digital Messestadt Gastronomie-Tipps für die Frankenmetropole | Seite 12 Auflagengruppe D Anzeige Anzeige Attractive supporting programme Euroguss fully booked – Entire die casting supply chain in Nuremburg With around 600 exhibitors and more than 12,000 visitors expected, Euroguss is the lead- ing trade fair for the entire die casting supply chain, from raw materials through technologies and processes to finished prod- ucts. An attractive supporting programme features the Inter- national German Die Casting Congress, a finishing technolo- gy pavilion, practical work- shops and awards ceremonies for die-casting competitions for aluminium, zinc, and for the first time, magnesium. Accord- ing to the trade fair organizer NürnbergMesse, the trade fair is fully booked. Read more on page 2 T rotz gießtechnischer Tricks las- sen sich Materialeinschlüsse wie Dross beim Guss oft nicht ver- meiden. Fraunhofer-Forscher ar- beiten derzeit daran, solche Werk- stoffungänzen zu analysieren. „Das wesentliche Problem bei vorhandenem Dross ist, dass die- ser die lokale Werkstofffestigkeit, Duktilität und Betriebsfestigkeit teilweise stark reduziert und das Bauteil letztlich versagen kann, bevor es die gewünschte Lebens- dauer erreicht“, sagt Werkstoff- Experte Dr.-Ing. Christoph Blei- cher. Bisher gebe es allerdings noch keine Klassifizierungsmög- lichkeiten für die Ausprägungs- form des Drosses am Bauteil. „Es liegt entweder Dross vor oder nicht.“ Wie Anwender hier künf- tig zu differenzierteren Befunden kommen können, erläutert er im Gespräch mit DIEMESSE . Lesen Sie das komplette Interview auf Seite 3 Härteprüfung für Gusseisen Neues Verfahren für differenzierte Beurteilung von Materialeinschlüssen Den Materialfehlern auf der Spur: Dross in dickwandigemGuss- eisen mit Kugelgraphit Foto: Fraunhofer LBF Halle 7 • Stand 515 Schweizer Druckguss in seiner besten Form.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=