electronica 2014

Messestadt München Die Messestadt bietet ein brei- tes Angebot an internationaler Gastronomie. | Seite 11 F raunhofer-Wissenschaftler haben eine hochauflösen- de magnetische Zeilenkamera entwickelt, um Magnetfelder in Echtzeit zu messen. Damit lassen sich die für das menschli- che Auge unsichtbaren Feldlini- en von magnetischen Systemen – etwa bei Generatoren oder Motoren – sichtbar machen. Die Kamera eignet sich vor allem für industrielle Anwendungen, zum Beispiel zur Qualitätssicherung in der Magnetfertigung. Ein Prototyp wird erstmals auf der electronica vom 11. bis 14. No- vember in der Halle A4 am Ge- meinschaftsstand 113 der Fraun- hofer-Institute vorgestellt. Der nächste Schritt ist bereits in Planung: Die Fraunhofer-Wis- senschaftler arbeiten aktuell an einer flächigen Kamera, die ma- gnetische Farbbilder auf einer Fläche von 40 x 40 Quadratmil- limeter aufnehmen kann – und das mit einer Geschwindigkeit von immer noch 100 Bildern pro Sekunde. Magnetfeldlinien in 3-D zeigen Neue Zeilenkamera macht Magnetfeldlinien in Echtzeit und 3-D sichtbar Anzeige Anzeige Branchennews STUDY IEEE computer society looks to the future of electronics The future IEEE CS 2022 Report surveys 23 leading technologies that could change the world by the year 2022. | Page 4 Branchennews WETTBEWERB Schüler entwickeln Mikrochips der Zukunft Die Sieger des vom Bildungsministerium geför- derten Schülerwettbewerbs wurden auf einem Kongress in Frankfurt geehrt. | Seite 8 Auflagengruppe J Die Zeilenkamera visualisiert Magnetfeldwerte in Echtzeit. Foto: Max Etzold Das neue Messeportal 4200 Messetermine mit Daten und Fakten Internationale Messenews Innovationen aus allen Branchen Die Weltleitmesse der Elektronikbranche feiert 50-jähriges Jubiläum. electronica 2014 München 11. 11.- 14. 11.2014 Innovationen Graphenanlage eröffnet Die Universität Duisburg-Essen kann jetzt selbst hochwertiges Graphen herstellen. | Seite 3 Alternative zum Strom Bielefelder Physiker wollen ein wärmenutzendes Verfahren entwickeln. | Seite 7 Messewelten Wichtige Sicherheitsfrage CEOs diskutieren über das Internet der Dinge. | Seite 6 Aus dem Inhalt: Foto: UDE / Frank Preuß ePaper Lesen Sie digital Fortsetzung auf Seite 2

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM5MzU=