Font size

efa 2017 in Leipzig mit neuem Termin auf Kurs

  •  

30.08.2017

Die konjunkturelle Stimmung in den E-Handwerken ist deutschlandweit so gut wie nie zuvor. Dieser Aufwärtstrend bildet eine "hervorragende Ausgangsposition" für die efa 2017, die mit dem neuen Termin (20. bis 22. September in Leipzig) einen Monat nach vorn rückt.

 - Die efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, ist die wichtigste Plattform für die mitteldeutsche Elektrobranche.
© Leipziger Messe GmbH/Martin Klindtworth
Die efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, ist die wichtigste Plattform für die mitteldeutsche Elektrobranche.

Als wichtigste Plattform für die Elektrobranche in Mitteldeutschland bringt die efa auch zur 15. Ausgabe wieder die Vertreter von Industrie, Handel und Handwerk sowie Elektrofachkräfte in Industrie- und Gewerbeunternehmen, Planer, Immobilienwirtschaft und Gebäudebetreiber zusammen. Mehr als 200 Aussteller werden erwartet, darunter zahlreiche Marktführer aus allen Ausstellungsbereichen.

Branchengrößen aus allen Bereichen der Elektrotechnik

Im Bereich Gebäudeinstallations- und Systemtechnik, der als Herzstück der efa das größte Angebot umfasst, haben sich bereits Branchenschwergewichte angemeldet. Das Beleuchtungssegment, das inzwischen den zweitstärksten Ausstellungsbereich bildet, verzeichnet ebenso Zusagen von renommierten Unternehmen.

Gebündeltes Expertenwissen in drei Fachforen

Das umfangreiche Fachprogramm der efa bietet Besuchern Vorträge zu den neuen VDE-Bestimmungen und zum „Wohnen 4.0“ mit Themen wie Smart-Home-Anwendungen und Breitbandausbau im Wohnungsbestand. Das Themenforum Licht greift unter anderem Lichtplanungsprogramme, Bewegungs- und Präsenzmelder sowie intelligente Lichtmessung auf.

Hoch- und Mittelspannungstechnik bei der HIVOLTEC

Die HIVOLTEC, einzige Fachmesse in Deutschland für Anwender von Hoch- und Mittelspannungstechnik, ergänzt das Angebot der efa bereits zum dritten Mal. Dort werden Anbieter von Produkten und Lösungen mit Ingenieuren und Technikern von Stromerzeugern, Netzbetreibern sowie Unternehmen und dem Elektrohandwerk zusammengeführt.

http://www.efa-messe.com/de/