Font size

drinktec 2017 mit "Innovation Flow Lounge"

  •  

02.06.2017

Neben den Präsentationen der Aussteller hat die drinktec 2017, Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, noch vieles mehr zu bieten. Die "Innovation Flow Lounge" etwa ist eine in dieser Form einzigartige Gesprächs- und Diskussionsplattform, speziell für Besucher aus dem Bereich Sales und Marketing.

 - Die Innovation Flow Lounge ist eine Gesprächs- und Diskussionsplattform speziell für Besucher aus dem Bereich Sales und Marketing.
© Messe München
Die Innovation Flow Lounge ist eine Gesprächs- und Diskussionsplattform speziell für Besucher aus dem Bereich Sales und Marketing.

Zur drinktec 2017 werden sich die Special Area "New Beverage Concepts" und die Innovation Flow Lounge eine gemeinsame Kommunikations- und Barfläche in der Halle B1 teilen. Getränkehersteller werden über Zukunftsthemen der Branche im Bereich Produktinnovation, Verpackung und Vermarktung diskutieren. Getränkehersteller werden über Zukunftsthemen der Branche im Bereich Produktinnovation, Verpackung und Vermarktung diskutieren.

Themen, die in der Innovation Flow Lounge diskutiert werden, sind unter anderem: Influencing the influencers – Use social networks for brand success; Augmented Reality – Sales support on new pathways; Digitally driven drinks – How digital transformation will change beverage markets; How to sell European beverages in Far East Asia; How national brands become globally successful. Für Austausch und Networking gibt es verschiedenen Aktionsmodule, vom "Talking Table" bis zur "Speakers Corner". Die Sprache für Vorträge und Austausch ist Englisch.

Hintergrund

Die drinktec geht im September 2017 mit der größten Beteiligung in ihrer über 60jährigen Geschichte an den Start. Rund 1.600 Aussteller nehmen vom 11. bis 15. September an der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie in München teil. Durch die Integration der SIMEI, der weltweit führenden Messe für Weintechnologie, wächst die von der drinktec belegte Hallenfläche auf über 150.000 Quadratmeter.

http://www.drinktec.com