Font size

Dänemark im Fokus der Biofach China

  •  

12.04.2017

Auf der Biofach China (25. bis 27. Mai 2017 in Shanghai) wird es erstmals ein Land des Jahres geben. 2017 steht eine der führenden europäischen Bio-Nationen, nämlich Dänemark, thematisch im Fokus. Das Königreich präsentiert sich dem Fachpublikum dabei nicht nur auf der Produktschau, sondern auch im parallel stattfindenden Kongress.

 - Die Biofach China geht vom 25. bis 27. Mai 2017 in die nächste Runde, in diesem Jahr gibt es mit Dänemark erstmals ein offizielles Partnerland.
© NürnbergMesse China Co., Ltd.
Die Biofach China geht vom 25. bis 27. Mai 2017 in die nächste Runde, in diesem Jahr gibt es mit Dänemark erstmals ein offizielles Partnerland.

„Das dänische Landwirtschaftsministerium Danish Agriculture & Food Council wird sich zusammen mit acht weiteren dänischen Ausstellern auf der Biofach China präsentieren. Fachbesucher lernen an dem zentral platzierten Stand unter anderem die neuesten Bio-Trends aus Dänemark kennen. Gleichzeitig bringen sich dänisches Ministerium und Unternehmen beim parallel stattfindenden Bio-Kongress ein“, kündigte Projektleiterin Tracy Feng von der NürnbergMesse China.

Vor Ort auf der Biofach China erwartet die Fachbesucher zudem die neue Sonderfläche „New Product Display Area“. Hier werden innovative Produkte und Trends aus den Bereichen Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik sowie Öko-Textilien prominent präsentiert. Für den fachlichen Austausch stehen Vertreter der ausstellenden Unternehmen direkt auf der Sonderschau zur Verfügung. Parallel zur Biofach China wird einmal mehr der Kongress „Conference on the International Organic Food Market and Development“ stattfinden. Hier erfahren Besucher Neues zum internationalen Bio-Markt und dessen Entwicklung. Experten aus Regierung, Zertifizierungsbehörden und Bio-Unternehmen referieren über aktuelle Themen, wie etwa politische und rechtliche Rahmenbedingungen im chinesischen Bio-Markt oder Innovationen der Bio-Branche.

http://www.biofachchina.com/