Samstag, 18. November 2017
Schriftgröße

"Connected Healthcare" in Thailand

  •  

18.11.2016

Vom 6. bis 8. September 2017 findet im Kongresszentrum Queen Sirikit National Convention Centre (QSNCC) in Bangkok, Thailand, die 8. MEDICAL FAIR THAILAND statt.

 - Die MEDICAL FAIR THAILAND 2017 findet in Bangkok statt.
© Janusz Klosowski / pixelio.de
Die MEDICAL FAIR THAILAND 2017 findet in Bangkok statt.

Die MEDICAL FAIR THAILAND wird seit 2003 durchgeführt und gilt heute als eine der wichtigsten Kontakt- und Business-Plattform Thailands für internationale und regionale Anbieter aus Medizin und Gesundheitswesen. Sie präsentiert Ausrüstungen und Zubehör für die Bereiche Krankenhaus, Diagnostik, Pharmazeutik, Medizin und Rehabilitation.

2015 beteiligten sich an der Fachmesse 600 Aussteller aus 42 Ländern, darunter 15 Länderpavillons und Gemeinschaftsbeteiligungen aus Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Japan, Malaysia, Österreich, Singapur, Süd-Korea, Taiwan, Thailand und dem Vereinigten Königreich. Erstmals nahmen auch die USA, die Türkei und Italien im Rahmen von Länderschauen teil. 7.226 Facheinkäufer und Entscheider, hauptsächlich aus Thailand und der ASEAN-Region, besuchten die Veranstaltung, so der Veranstalter.

Der Schwerpunkt der MEDICAL FAIR THAILAND liegt im kommenden Jahr auf „Connected Healthcare“, Altenpflege und Rehabilitation. Dazu bietet die Fachmesse spezielle Informationsplattformen und zahlreiche zeitgleich stattfindende Events an. Die „Connected Healthcare“-Plattform stellt digitale Lösungen wie Wearables vor. Die kleinen, am Körper tragbaren medizinischen Geräte überwachen Vitalfunktionen und zeichnen physische Leistungsdaten auf. Die 3. „Advanced Rehab Technology Conference” – kurz ARTeC – widmet sich technischen Lösungen, die Menschen mit Behinderung in ihrer Mobilität fördern. Veranstalter sind der Verband Thai Rehabilitation Medicine Association, das Royal College of Physiatrists of Thailand und Messe Düsseldorf Asia. Die Konferenz führt international führende Experten zusammen, die sich u.a. über die neuesten Erkenntnisse bei roboterassistierter Patientenlagerung, roboterunterstütztem Gehtraining und künstlichen Greifarmen austauschen werden.

Die MEDICAL FAIR THAILAND ist damit Treffpunkt für Gesundheitsdienstleister, medizinische Zulieferer, Krankenhausleiter, Ärzte, Pflegepersonal und weitere Vertreter medizinischer Berufe sowie für Repräsentanten von staatlichen Behörden, die sich über Neuheiten in Medizin und Gesundheitswesen informieren möchten. 2017 werden 700 Aussteller, 17 Länderpavillons und Ländergemeinschaftsbeteiligungen sowie 8.500 hochkarätige Fachbesucher erwartet.