Font size

Claudia Weidner Projektleiterin der iba

  •  

15.09.2017

Am 1. Oktober 2017 beginnt Claudia Weidner ihre Tätigkeit als kommissarische Projektleiterin der iba, der führenden Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks in München. Sie übernimmt die Position übergangsweise von Cathleen Speerschneider, die ab Oktober in Mutterschutz geht.

 - Zurück an alter Wirkungsstätte: Am 1. Oktober 2017 beginnt Claudia Weidner ihre Tätigkeit als kommissarische Projektleiterin der iba.
© GHM
Zurück an alter Wirkungsstätte: Am 1. Oktober 2017 beginnt Claudia Weidner ihre Tätigkeit als kommissarische Projektleiterin der iba.

Claudia Weidner ist damit zurück an alter Wirkungsstätte. Denn bereits von 2008 bis 2013 hatte sie die Projektleitung der iba, die von der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH organisiert wird, inne. 2016 kehrte sie zur GHM zurück und leitet den Bereich Digital Business. Die Vorzeichen für eine erfolgreiche iba 2018 stünden sehr gut, heißt es bei dem Veranstalter. Bereits ein Jahr vor Messeeröffnung hat das Team um Cathleen Speerschneider 85 Prozent der zur Verfügung stehenden Fläche in den zwölf Messehallen verkauft.

Die kommende iba findet vom 15. bis 20. September 2018 auf dem Messegelände München statt. Mehr als 1.200 Firmen präsentieren ihre Neuheiten und Produkte in den Bereichen Rohstoffe, Zutaten, Backmittel, Halbfertigprodukte, Produktionstechnik, Prozessoptimierung, Klein- und Großmaschinen, EDV-Systeme, Inneneinrichtungen von Bäckereien, Cafés oder Konditoreien sowie Verkauf und Außer-Haus-Verzehr.

http://www.iba.de/