Font size

Blechexpo mit neuer "Stanztechnik-Halle"

  •  

06.11.2017

Mit einer neuen themenorientierten "Stanztechnik-Halle" geht das Stuttgarter Messeduo aus Blechexpo und Schweisstec vom 7. bis 10. November 2017 in seine nächste Runde. Mit zahlreichen Herstellern von Stanz-/Folgeverbundwerkzeugen und Komplett-Dienstleistern registrierten die Veranstalter eine starke Zunahme in diesem Bereich.

 - Sie erleben in diesem Jahr eine noch stärkere Internationalität der Aussteller: Besucher der Blechexpo und Schweisstec.
© P. E. Schall GmbH & Co. KG
Sie erleben in diesem Jahr eine noch stärkere Internationalität der Aussteller: Besucher der Blechexpo und Schweisstec.

In ähnlich fachspezifisch strukturierter Art und Weise stellen sich die weiteren Angebotssegmente wie Pressen und Umformtechnik in der Halle 8, Werkstoffe/Service, Rohr- und Profilbearbeitung in der Halle 4, Maschinen, Tools und Peripherie in den Hallen 1, 3 und 5 sowie die Fachmesse Schweisstec und der Bereich thermische und mechanische Füge-/Verbindungstechnik in der Halle 6 dem anspruchsvollen internationalen Fachpublikum.

Mit der Blechexpo, Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung, plus dem Technik-Pendant Schweisstec, Internationale Fachmesse für Fügetechnologie, fokussieren sich im wirtschaftsstarken Herzen Europas zwei Informations- und Kommunikationsplattformen auf alle Belange rund um die Blech-, Rohr- und Profilverarbeitung. Der Messeveranstalter verzeichnete bereits vor zwei Monaten weit mehr als 1.300 teilnehmende Hersteller und Anbieter aus 34 Nationen. Damit, und mit der kompletten Belegung aller verfügbaren Hallenflächen der Landesmesse Stuttgart, zeichne sich für das Fachmessen-Duo eine ganz neue Dimension ab, zumal sich die Zuwächse nicht nur mit einer Brutto-Ausstellungsfläche von 105.000 Quadratmetern, sondern auch mit einer nochmals verstärkten Internationalität der Aussteller im zweistelligen Prozent-Bereich bewegten, heißt es.

http://www.blechexpo-messe.de/