Font size

belektro 2018 knapp einen Monat später

  •  

21.06.2017

Die Berliner Elektrofachmesse belektro rückt vom Oktober in den November und wird im kommenden Jahr vom 6. bis 8. November 2018 stattfinden. Damit orientiere sich die Laufzeit der belektro noch stärker an den Bedürfnissen der Branche, heißt es bei der Messe Berlin.

 - Eines der Highlights auf der belektro 2016: das E|Haus der Elektro-Innung Berlin
© Messe Berlin
Eines der Highlights auf der belektro 2016: das E|Haus der Elektro-Innung Berlin

Die Anpassung der Laufzeit war zuvor mit den Trägern und Förderern der Messe intensiv diskutiert und beschlossen worden. „Die Vertreter der ausstellenden Industrie wollen Konstanz für die belektro schaffen und die haben wir mit dem neuen Termin nun erreicht", sagte Klaus Jung, Geschäftsführer ZVEI-Fachverband Elektroinstallationssysteme. Durch den neuen Termin werde eine dauerhafte Entkoppelung von den Herbstferien in Berlin-Brandenburg möglich. "Mit der 2016 eingeführten Laufzeit von Dienstag bis Donnerstag und dem neuen Termin im November ist die belektro perfekt aufgestellt", meint Jung.

Die Neuheiten und Innovationen der belektro 2016 hatten rund 14.000 Besucher in die Messehallen am Funkturm gezogen. Sie konnten sich bei 260 Ausstellern aus zehn Ländern über das Neueste zu intelligenten Lösungen für Energieeffizienz, vernetzter Gebäudetechnik, innovativen Lichttechniken, Elektromobilität und anderen aktuellen Themen informieren.

http://www.belektro.de