Font size

bautec 2018: Innovation - Bildung - Effizienz

  •  

17.05.2017

Mit den drei Säulen Innovation - Bildung - Effizienz unterstreicht die bautec 2018 ihre Positionierung als führende deutsche Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik und etabliert sich als Branchentreffpunkt für Innovationen und Networking.

 - Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. übernimmt die ideelle Trägerschaft für die bautec: Michael Knipper, Hauptgeschäftsführer, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der bautec, Messe Berlin GmbH (v.l.n.r.) nach der Vertragsunterzeichnung
© Messe Berlin
Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. übernimmt die ideelle Trägerschaft für die bautec: Michael Knipper, Hauptgeschäftsführer, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und Karel Heijs, Geschäftsbereichsleiter der bautec, Messe Berlin GmbH (v.l.n.r.) nach der Vertragsunterzeichnung

Bauen hat in Deutschland gegenwärtig Hochkonjunktur. Für 2017 rechnet der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg für die Region mit einem Wachstum von 5,4 Prozent. Die Großregion Berlin ist heute und auch in den nächsten Jahren die Großbaustelle Deutschlands.

Dieser Bau-Dynamik wird die bautec vom 20. bis 23. Februar 2018 in Berlin eine Plattform bieten. Alle zwei Jahre führt sie Entscheider und Partner aus allen Ebenen der Baubranche zusammen, darunter Architekten, Umweltexperten, Planer, Ingenieure, Handwerker, Kommunalvertreter und Akteure aus der Immobilien- und Wohnungswirtschaft sowie Entscheider der Bauindustrie.

Erfolgreiches Alleinstellungsmerkmal

Das erfolgreiche ganzheitliche Messekonzept der Vernetzung von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik wird 2018 weiter gestärkt. Der energetische Systemverbund ist das Alleinstellungsmerkmal der bautec und aktueller denn je. Denn damit entspricht die Messe auch den von der Bundesregierung gestellten Anforderungen, in den kommenden Jahren die Ziele der Energiewende 2020/22 noch stärker zu kommunizieren – im Sinne einer Erhöhung der Energieeffizienz.

Ausstellungsschwerpunkte der bautec 2018 sind:

  • Innovative Lösungen für Dächer und Fassaden und den Wärmeschutz
  • Neue Ideen für serielles Bauen, für die Verdichtung in den Ballungsgebieten, für Dachaufstockungen
  • Zukunftsweisende Beispiele für den Einsatz von Holz und nachwachsenden Rohstoffen
  • Energieeffiziente Systeme für Sanitär, Heizung, Klima/Lüftung und aktuell für Smart Home
  • BIM – Digital Construction
  • GRÜNBAU BERLIN, Fachmesse und Kongress für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung

Den Nachwuchs im Blick

Ein besonderer Schwerpunkt der bautec 2018 ist die Nachwuchsgewinnung: im KarriereCenter Bau, auf dem Hochschultag und durch den Wettbewerb „Auf IT gebaut“ bietet die bautec Schülern, Studenten und an Fortbildung interessierten Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten zur Information über Aus- und Weiterbildung in der Baubranche.

Weitere Infos unter: http://www.bautec.com