25. September 2018 
 
23. März 2018

Module für die smarte Chemiefabrik

Auf der Sonderschau „Process INDUSTRIE 4.0: The Age of Modular Production“ in der Halle 11 der Hannover Messe 2018 erfahren Besucher, wie sie die Produktivität durch den Einsatz von intelligenter Automation und Messtechnik sowie durch Modularisierung steigern können.

Foto: Deutsche MesseFoto: Deutsche Messe
Automation macht die Chemieproduktion flexibler und kostengünstiger.
„Wettbewerbsvorteile in den Prozessindustrien sind zunehmend davon abhängig, wie effektiv und effizient die Produktion ausgestaltet ist“, sagt Felix Seibl, Geschäftsführer des Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Anlagenbetreiber fordern laut Seibl, dass ihre Produktion „flexibler, schneller und kostengünstiger ist als jene der Wettbewerber – und damit überlegen.“

Auf der Sonderschau demonstrieren Mitglieder des ZVEI zusammen mit Anwendern zum zweiten Mal nach 2017, wie man in der Prozessindustrie durch die Standardisierung von Schnittstellen die Flexibilität von Anlagen erheblich verbessert: durch durchgehende Modularisierung und den verstärkten Einsatz von intelligenter, dezentral verteilter Automation.

Seit einigen Jahren arbeiten Arbeitskreise der NAMUR (Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie) und ZVEI-Arbeitsgruppen zusammen mit Dechema (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.) und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) an der Spezifikation einer herstellerneutralen Beschreibung von Modulen. „Mit einem Modul Type Package (MTP) lassen sich die einzelnen Module schnell zu einem Gesamtprozess zusammenschalten und somit eine effizientere Produktion sicherstellen“, erklärt Seibl. MTP ist das Herzstück für die Automation der modularen Anlage. Der Ansatz, Steuerungsintelligenz vom Prozessleitsystem auf die Anlagenmodule zu verteilen, Anlagenmodule digital zu beschreiben und für eine neutrale Schnittstelle zwischen Anlagenmodul und Prozessführungssystem zu sorgen, bedeutet laut Seibl „eine deutliche Veränderung an bestehenden Automatisierungsparadigmen in der Prozessindustrie“. Die Hannover Messe 2018 findet vom 23. – 27. April statt.

http://www.hannovermesse.de

 

Weitere Nachrichten zu "Hannover Messe":


23. April 2018

Hannover Messe: Vollständige Elektromotoren im 3D-Druck

Mithilfe von metallischen und keramischen Pasten gelang Forschern der TU Chemnitz erstmals der Druck von vollständigen elektrischen Motoren. Mit dem neuen Verfahren können "nahezu beliebige Motorgeometrien realisiert werden", erklärt Prof. Dr. Ralf Werner, Inhaber der Professur für Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe, im Gespräch mit DIE MESSE. (mehr …)



13. Februar 2018

Hannover Messe: Software und IT für Digital Factory

Was die Industrie an Software und IT-Lösungen braucht, um sich zu vernetzen und digital zusammenzuarbeiten, das findet sie auf der Hannover Messe im Bereich der Digital Factory - von Künstlicher Intelligenz (KI) bis hin zu industriellen IT-Plattformen. (mehr …)


6. September 2017

Premiere für Hannover Messe USA im September 2018

Hannover Messe goes USA: Im September 2018 wird die Deutsche Messe AG erstmals eine Hannover Messe in den USA veranstalten, teilt das Unternehmen mit. Man wolle die Strahlkraft der Marke nutzen, um im Ausland noch schneller zu wachsen, hieß es. (mehr …)



22. März 2017

Premiere: Young Engineers Day auf der HANNOVER MESSE

Am 27. April 2017 richten die Deutsche Messe AG und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) erstmals gemeinsam den Young Engineers Day auf der HANNOVER MESSE (24. - 28. April) aus. Damit bündeln die Initiatoren alle Angebote für Studierende an einem Tag. (mehr …)


2. März 2017

Hannover Messe: Energieeffizienz im Rampenlicht

In diesem Jahr demonstrieren erneut viele Unternehmen auf der Leitmesse Energy im Rahmen der Hannover Messe, dass weiteres Wachstum bei sinkendem Energieverbrauch mit energieeffizienten Technologien und Konzepten möglich ist. (mehr …)


8. Februar 2017

Robotik auf der Hannover Messe

Große Namen, innovative Startups und Roboter mit reichlich Feingefühl - wer seine Fabrik mit modernster Robotertechnik ausstatten will, kommt in diesem Jahr an der Hannover Messe, die vom 24. bis 28. April stattfindet, nicht vorbei. (mehr …)


6. September 2016

CeMAT ab 2018 parallel zu Hannover Messe

Die Logistik-Fachmesse CeMAT Hannover, vom 23. bis 27. April 2018, wird von 2018 an im Zwei-Jahres-Rhythmus zeitgleich zur Hannover Messe veranstaltet. (mehr …)


 

MESSENAVIGATOR
AUTOMATION
08.10.2018 bis 11.10.2018 in Stuttgart
Motek
Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung
09.10.2018 bis 13.10.2018 in Mailand
BI-MU
Trade show dedicated to the machine tool industry, production systems, robots, and digital manufacturing
10.10.2018 bis 10.10.2018 in Bochum
MSR-Spezialmesse Rhein-Ruhr
Fachmesse für Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik
16.10.2018 bis 19.10.2018 in Chiba
CEATEC JAPAN
Trade show for cutting-edge IT and electronics
06.11.2018 bis 08.11.2018 in Stuttgart
VISION
Weltleitmesse für Bildverarbeitung
27.11.2018 bis 29.11.2018 in Nürnberg
SPS IPC Drives
Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten
ALLE TERMINE

E-PAPER HANNOVER MESSE

SAVE THE DATE
Nächster Termin der Messe Hannover Messe: 01.04.2019 bis 05.04.2019

NEWSLETTER
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Nutzen Sie unseren exklusiven Newsletter "Automation" und erfahren Sie alles aus der Welt der internationalen Messewirtschaft - kostenlos, einmal monatlich.
Ihre E-Mail-Adresse:
 
© 2018 by Connex AG