Font size

ANGA COM 2017: Claus Strunz moderiert Eröffnungsdiskussion

  •  

29.05.2017

Die gemeinsame Eröffnungsdiskussion von ANGA COM und Medienforum NRW wird in diesem Jahr vom Fernsehjournalisten Claus Strunz moderiert. ANGA COM gilt als Europas führende Kongressmesse für Breitband, Kabel und Satellit und findet in Köln statt (30. Mai bis 1. Juni).

 - Bei der ANGA COM in Köln treffen sich Spitzenvertreter von Breitband, Kabel und Satellit.
© ANGA Services/NAPOLEONE-ANDY BUCHWALD
Bei der ANGA COM in Köln treffen sich Spitzenvertreter von Breitband, Kabel und Satellit.

Die Eröffnungsdiskussion trägt den Titel „Gigabit, 4K und Over the Top: Breitband und Medien in der Disruption“ und ist mit Spitzenvertretern der Breitband- und Medienbranche besetzt.

Neue Ausstellungshallen

In diesem Jahr wechselt die ANGA COM auf dem Kölner Messegelände in zwei neue Ausstellungshallen und das moderne Congress-Centrum Nord. Zu den weiteren Neuerungen gehört eine Open Air Plaza mit Food Trucks.

Breitband-Marktplatz für Europa

Für die Ausstellung haben sich inzwischen 455 Unternehmen aus 36 Ländern angemeldet. Die Ausstellungsfläche wird durch Standvergrößerungen gegenüber dem Vorjahr nochmals wachsen. Bei einem Anteil internationaler Besucher von 52 Prozent bietet die ANGA COM Netzbetreibern, Ausrüstern und Inhalte-Anbietern einen auf Breitband und Medien fokussierten Marktplatz für ganz Europa.

http://www.angacom.de/